Ringzange

Mit der Ringzange werden Bohrkronen vom Bohrgestänge entschraubt.

 Mit dieser Ringzange werden aufgrund seiner Konstruktion auch extrem dünnwandige Kronen und Kernrohre ohne Gefahr des Ovaldrückens verschraubt und löst. Der Anpressdruck der Klemmrollen steht in Abhängigkeit zu der aufgwendeten Handhebelkraft. Das bedeutet größtmögliche Schonung vob Kronen und Kernrohren, weil nur soviel Druck ausgeübt wird wie zum Verschrauben oder Lösen einer Gewindeverbindung nötig ist.
Die Ringzange arbeitet in beide Richtungen.

Folgende Größen sind als Standardtypen lieferbar:

 

    26/38
    36/50
    48/62
    62/78
    72/88
  88/104
103/119
119/135
136/152
148/164

Ausführung der Ringzangen: Stahl galv. verzinkt und chromatiert.

Preis auf Anfrage.